New York, New York (Recap zur SES)

April 1st, 2009 by Marcus

Es gibt Konferenzen auf die man gehen muss, weil die inhaltliche Tiefe der Beiträge schon vorher klar ist und es sich lohnt und es gibt Konferenzen auf die muss man gehen, …, weil man eben muss! Dazu gehört zweifelsohne die SES in New York. Damit möchte ich auf keinen Fall sagen, dass die inhaltliche Tiefe gefehlt hätte, aber alleine die großartige Stadt ist diese Reise wert.

Die SES war im Hilton (Nähe Central Park). Die Zimmer sind Standard, nix besonderes und etwas aufdringliches Klimaanlage, aber okay.

Kurzes Recap zu den Veranstaltungen. Die Keynote von Guy Kawasaki war hervorragend. Selten jemanden erlebt der so gut und bildlich präsentieren kann. Viele der weiteren Sessions waren gut und einige ganz wenige eher langweilig. Super war die Session mit dem Mediadonis, meinem geschätzten Kollegen Horst, Todd Friesen und Bruce Clay (der Mann mit der roten Nase J). Alte Haudegen mit mehr als 10 Jahren Online Erfahrung.

SES New York SEO Tools

SES New York SEO Tools

Die WOTR Show, wie jeden Dienstag um 19 Uhr, war hervorragend. Es gab es eine Stunde das neueste von und für SEOs und das live von der SES New York. Mit dabei, dieses Mal als kongenialer Partner Thomas Eichenberg. Und natürlich weitere Germans (oder fast Germans), wie Tim Ringel, Georg Matzat, Sebastian Wenzel, Christoph C. Cemper, Evert Veldhuijzen, Roy Huiskes und ich.

WOTR von der SES New York

WOTR von der SES New York

Eine gute Erfahrung wie das US-Publikum auf die „German Guys from Berlin“ reagiert konnte ich bekommen während der zwei Tage Ausstellung in der Expo Hall der SES. Sehr freundlich, aufgeschlossen und keine dummen „Sauerkraut“ Sprüche ;), aber dafür sehr SEM-driven. SEO spielt zwar eine wichtige Rolle, aber eine ungemein kleinere als im Vergleich zum deutschen Markt. Das US-Geschäft scheint dennoch extrem spannend zu werden.

Searchmetrics in New York

Searchmetrics in New York

Die Networking Veranstaltungen, das was sich am meisten lohnt (ihr wisst ja, jemand Bekanntes sagte mal „Sometimes alcohol is the answer“) waren ebenfalls locker den Trip wert. Am Abend vor der Konferenz lud Christoph zum Dinner im Spice Market ein. War super und ich denke mal, das fand auch Frank, Chris, Marcus, Avi und Christoph. Das Essen war teils höllisch scharf, aber verdammt gut.  Vielen Dank Christoph! Danach dann zur bekannten IM Charity Party und mit Alkohol Gutes tun. Das ist das beste an unserem Job…

Donnerstagabend waren wir wieder in kleinerer Runde unterwegs und testeten eines der besten Steak-Restaurants in der Stadt, das Knickerbockers. Awesome! Nur die Bedienung war mit 12% Tip nicht einverstanden, naja, ist halt nicht Berlin!

Knickerbockers New York

Knickerbockers New York

Im Gegensatz zur letztjährigen SES in San Jose, die dieses Jahr auch wieder im August stattfindet, war dieses Mal weniger Zeit die Stadt kennenzulernen. Vor allem Brooklyn hätte ich mir gerne angesehen, aber so blieb nur Zeit für einen Teil von Manhattan (Midtown und Greenwich). Ein wenig Shopping auf der 5th Avenue, Broadway und Times Square, rauf aufs Rockefeller Building und dann zurück nach Berlin.

Wer nächstes Jahr wieder hinfliegt, mich einfach kurz anfunken. Vielleicht kann man vorher oder nachher ein bisschen was in New York machen. Es lohnt sich auf jedem Fall.

New York Times Square

New York Times Square

Ein paar Bilder zur SES findet ihr auch noch hier: http://www.linkedstuff.com/stuffsite/ses_new_york_2009,115aefaa93,410.html

Veröffentlicht in Am Rande, Marketing | 2 Kommentare »

SES London 2009 Recap

Februar 23rd, 2009 by Marcus

Bis jetzt konnte ich kaum “SESen” miteinander vergleichen, weil mehr als San Jose und Hamburg war noch nicht drin. Von den Inhalten ist es doch eher oft so, dass die Beiträge ein wenig aufgefrischt den Besuchern immer und immer wieder unter die Nase gerieben werden.

Bei einigen Beiträgen war das auch so. ;) Ohne Frage, unsere englischen Freunde mögen es nicht frische neue Folien zu erstellen. Auch das Orion Panel am zweiten Tag über “SEO: Where to Next” artete doch in die üblichen “ich mache SEO seit 95 und es hat sich vieles verändert” aus. Zwischen den Zeilen lesen ist eine Kunst die man scheinbar dort hätte anwenden müssen.

Das Thema von Horst Joepen (auch GF Searchmetrics) über “Universal & Blended Search” gab auch das wieder was viele denken. Individuelle Google-Ergebnisse werden immer wichtiger.

Und da die Welt doch so klein ist, konnte man einige Deutsche auch in London treffen. Zum Beispiel unsere freundlichen Scouties (Benedikt, Holger und Thomas), Jochen von artaxo, Frank von Holtzbrinck eLAB und natürlich Thomas B. von Refined Labs, der auch zwei gute Vorträge beisteuern durfte.

Frank von eLAB

Orion Panel mit Rand Fishkin, Kevin Ryan, Brett Tabke

Horst auf der SES in London

ich auf der SES in London

Die SES hat sich auch wegen der netten Gespräche abseits der Meetings gelohnt. Und da das Ticket aufgrund des Speakingslots inklusive war, war es noch lohnenswerter. ;)

Noch ne Sache zum Schluß. Letzte Woche gab es das mit Affiliate/SEOs geht’s bergab Event. Vielen Dank an Jens Erlewein und Markus Semmler die das ganze hervorragend organisiert haben. Halsbrecherische Stunts bei Schneetreiben, 50m Sicht und Todesabfahrten. Aber ich lebe noch, wie auch hoffentlich alle Anderen. ;) Nen paar nette Beiträge gibts hier:

Veröffentlicht in Marketing | 2 Kommentare »

Ist SEO Vergangenheit oder Zukunft?

Mai 13th, 2008 by Marcus

SEO Orakel

Bezugnehmend auf den Beitrag von Jens (Hat SEO eine Zukunft) möchte ich nun auch meinen Senf zu diesem äußerst spannendem Thema abgeben. Schließlich ist es mein täglich Brot sich mit dem Thema auseinander zu setzen und ich wäre dumm, wenn ich nicht auch schon auf die gleichen Gedanken wie Shoemoney gekommen wäre.

Betrachten wir mal die Realität. Es gibt eine Suchmaschine die weltweit den größten Einfluss auf das Suchen und Finden von Informationen im Internet hat und die in Deutschland mit einem Marktanteil größer 94% aufwartet. Die Ergebnisse die Google generiert sind im Listenformat und werden im Zuge der sogenannten Blended Search durch zusätzliche Informationen zum gesuchten Thema aufgewertet. Das können News, Bilder, Videos, Produkte und viele weitere Sachen sein. Die Ergebnisse sind recht schlicht, was der Usability extrem entgegenkommt.

Ich glaube man wird in Zukunft Google nicht als hippe apple ähnliche Suchmaschine zu Gesicht bekommen.

Ein weiterer Fakt ist, dass der User jetzt und wohl auch in Zukunft eine Liste von Ergebnissen präsentiert bekommt, wenn er nach Themen sucht. Da die Suchmaschine eine Grundlage benötigt um dem User ein gutes Ergebnis zu präsentieren wird auch das in Zukunft analysierbar und in gewisserweise auch manipulierbar sein. Es geht nicht um “böse” Praktiken.

Durch die personalisierte Suche wird es undurchsichtiger und viel schwieriger werden nachzuvollziehen warum, wieso und weshalb Seiten gut ranken oder warum Traffic auf bestimmten Keywords kommt. ABER es wird immer einen Trend geben den man verfolgen kann.

Ähnlich wie Jens “Und hier sehe ich die große Zukunft im Bereich SEO. SEOs mussten schon immer den Nutzer und seine Suchanfragen in das Zentrum ihrer Strategien setzen.” sehe ich es auch. Webseiten sollten primär für den User erstellt werden und nicht für die Suchmaschine. Daher werden auch Seiten mit einer hohen Absprungrate und niedrigen Index-CTR Probleme bekommen bzw. haben sie längst.

Mein Fazit ist recht knapp:
Es gibt auch morgen und übermorgen noch SEO, da Suchmaschinen wie Google bei der Auswahl aus Milliarden Dokumenten Algorithmen brauchen um sinnvolle Ergebnisse zu liefern. Daher wird der Beruf oder das Hobby SEO schon anders aussehen, aber es wird nicht sterben. Außerdem gehörte Anpassungsfähigkeit schon immer zur Branche und alle die stur seit Jahren das Gleiche machen, die sieht man im Index gar nicht mehr oder immer seltener. ;)

Veröffentlicht in Marketing | 3 Kommentare »

SMX München 2008 - Zeit, die Konkurrenz kennen zu lernen

April 10th, 2008 by Marcus

Auf der diesjährigen SMX in München, durchgeführt im ArabellaSheraton Hotel in München, gab es neben ein paar “interessanten” Beiträgen, u.a. auch von mir, wieder viele Gespräche mit Kollegen die aus ganz Deutschland angereist waren. Das ist immer das Highlight, denn nur bei einigen Veranstaltungen im Jahr hat man die Gelegenheit so ziemlich alle auf einem Fleck wieder zu treffen. Neben der SEMSEO fällt mir da spontan noch die OMD ein und der ein oder andere Stammtisch ein.

Mein Beitrag zur Verbesserung der SMX (Profil hier) drehte sich um Wettbewerbsanalyse und wurde vom den Zuhörern auch gut angenommen. Mein Counterpart Pascal Fantou referierte über Wettbewerb in der Offline -und Marketingwelt und ergänzte sich daher sehr gut mit meinen Fallbeispielen aus der SEO Welt.

Die vielen guten Gespräche zwischendurch und die Party von Thomas rundeten die beiden Tage in München ab. Der nächste Event ist die SEMSEO in Hannover am 25.04. Bis dann…!

Veröffentlicht in Marketing | Keine Kommentare »

Redesign und Recoding von Linkvendor.com

Februar 24th, 2008 by Marcus

Endlich bzw. Montag ist es soweit. Linkvendor.com wird in der Version 2 gelauncht. Es ist wirklich sehr lange her dass an Linkvendor etwas programmiert wurde.

Der Ursprung von Linkvendor war eine Auskopplung meiner Diplomarbeit und wurde im Frühjahr 2005 von mir veröffentlicht. Die neue Version die in 8 Monaten Arbeit in meiner Firma neu entwickelt wurde hat mir der Ursprungsversion nur einige Tools gemein. Es wurde sehr viel wert auf Usability gelegt und darauf dass die Tools nicht durch IP-Sperren nutzlos gemacht werden. Das nämlich ist das größte Problem aller kostenfreien SEO Tools.

Linkvendor 2008
Linkvendor 2008
Linkvendor 2005
Linkvendor 2005



Was man unbedingt zum Relaunch noch wissen sollte.

  • Brandneu ist der SEOmetrie Report. Anders als bei den meisten Tests die viele Daten aggregieren und die Gesamtpunktzahl stark vom Pagerank und Alexa Traffic Rank abhängig machen geht es beim SEOmetrie Report um die Bewertung vieler Kleinigkeiten. Daher ist das Ergebnis viel dynamischer und es macht mehr Spaß an seiner Seite zu arbeiten um besser bewertet zu werden.
  • Linkvendor.de bleibt erstmal wie es ist. Die deutsche Version von Linkvendor findet man nun unter de.linkvendor.com.
  • Für alle Captcha Geplagten gibt es Erleichterung. Nach der kostenfreien Registrierung und dem erfolgreichen Login gibt es nicht nur mehr Funktionen, sondern auch SEO Tools ohne Captcha Eingabe.
  • Jedes Tools kann nun bewertet und kommentiert werden. Somit haben die User nun den direkten Draht zu mir.

Mal schauen wie der Relaunch anläuft…

Veröffentlicht in Marketing | 10 Kommentare »

Google verwandte Suchergebnisse

Mai 30th, 2007 by Marcus

Nachdem Google vor einigen Wochen Google.com durch ein überaus interessantes “searches related to:” ergänzt hat, habe ich heute dieses Feature bei Google.de entdeckt. Ich finde es ziemlich gut und es macht die Keywordrecherche wesentlich spannender. :)

Bei Google.com kommen bei nahezu jedem Single-Keyword Ergebnisse. Bei Google Deutschland noch nicht. Ich denke aber es wird nicht länger dauern bis die deutsche Datenbank erweitert wird.

Beispiele für Google.de:
http://www.google.de/search?hl=de&q=geschenke
http://www.google.de/search?hl=de&q=immobilien

Siehe auch den Screenshot:
Google verwandte Suchergebnisse

Veröffentlicht in Marketing | Keine Kommentare »

Google Hamburg - In der Höhle des Löwen

April 3rd, 2007 by Marcus

Letzte Woche bin ich einer interessanten Einladung eines Kunden gefolgt. Es ging zu Google nach Hamburg zu einem Gespräch mit dem Chief Quality Engineer Jean Francios Wassong. Es fand ein recht oberflächliches aber doch interessantes Gespräch statt. Logischerweise konnte keine “non-public” Informationen preis gegeben werden, aber das Thema Spam in Deutschland stieß auf keine tauben Ohren.

Das Büro war auch recht nett. Jede Abteilung, sei es Finance oder Travel hat ihren eigenen Stil und wirkt kein bisschen steril.

Google Hamburg and myself

Veröffentlicht in Marketing | 2 Kommentare »

Online Marketing Stammtisch in Berlin

März 14th, 2007 by Marcus

Nach einem erfolgreichem Start im Herbst 2006 steigt am 31.03. der zweite Online Markting Stammtisch in Berlin. Dieses Mal nicht mehr im Aufsturz sondern in der LOLA Clubar an der Volksbühne. Eingeladen sind nicht nur reine Online Marketing Pro’s, sondern alle rund ums Thema Marketing. Also SEOs, Agenturen, Vermarkter Affiliate Platformen, Performance Vermarkter und alle die mir im Moment nicht einfallen. ;)

Die offizielle Webseite mit alle Informationen ist om-stammtisch.de.

:)

Veröffentlicht in Marketing | Keine Kommentare »