Kitzbühel - Einfach den Akku aufladen

November 3rd, 2007 by Marcus

Rosis in KitzbühelWer kennt das nicht, es zwickt und zwackt, der Rücken tut weh und man fühlt sich älter als man eigentlich ist. Oftmals nennt man das “überarbeitet”. Es ist nämlich nicht sonderlich gesund und fördern auf die Arbeit, wenn man wöchentlich 60-80 Stunden arbeitet. Dann sollte man, Zeit hin oder her, eine Wochenende der Entspannung suchen.

Ich muss zugeben, es hilft. Zwar schreibe ich diesen Post auch aus dem Hotel in Kitzbühel, aber nur weil ich weiß, dass ich gleich schwimmen gehe.

Das Hotel (A-Rosa Kitzbühel) ist sehr angenehm. Aber viel wichtiger ist die Umgebung. Als Berliner und erfahrener Strandgänger ;) ist Tirol mal was ganz Anderes. Man denkt immer es wäre so furchtbar kalt in den Bergen. Aber in dem Moment wo die Sonne scheint, kann man locker mit T-Shirt rumlaufen.

Wer mal mehr als nur meine kurzen Infos zu Urlaub in den Alpen lesen möchte, der sollte mal auf alpinenblog.de gucken. Dort gibt es sogar gruselige Fotos von Skiverletzungen. Krass!

Veröffentlicht in Am Rande | 5 Kommentare »